Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Newsletter 5/2014
Neues aus Chromatographie, Massenspektrometrie und Laborautomatisierung
PAL RSI
Ablösung für CTC Combi- und HTS/HTC-Pal . . .                                                                    
Die seit 1996 auf dem Markt befindlichen Autosampler aus dem Hause CTC, Combi Pal und HTS- bzw. HTC-Pal, werden in absehbarer Zeit von Probengebern der neuesten Generation, dem RSI-Pal, abgelöst. Das neue System, einsetzbar sowohl für GC- als auch für LC/LC-MS-Anwendungen, bietet ein Fülle von Neuheiten und Verbesserungen. Im Bereich GC-Analytik wird ein Kombi-System zur Verfügung stehen, mit dem sowohl Flüssig- und Headspace-Injektionen, als auch Anreicherungsmethoden wie SPDE und SPME durchgeführt werden können. Desweiteren wird, optional, eine Thermodesorptionseinrichtung erhältlich sein. Im Bereich LC/LC-MS setzt man weiterhin auf höchste Präzision und Geschwindigkeit, speziell im High Throughput Bereich der LC-MS.       
PAL RTC
PAL RTC steht für: Robotic Tool Change
PAL RTC Systeme für die automatische Probenvorbereitung 




Der Pal-RTC ist, wenn man so will, der große Bruder des Pal-RSI.
Er bietet, neben den Features des RSI, zusätzlich die Möglichkeit, Werkzeuge, hier meistens Spritzen, innerhalb einer Probensequenz zu wechseln. Dadurch können unterschiedliche Methoden automatisch, hintereinander gemessen werden. Einer Serie von Flüssiginjektionen können sowohl Headspaceanalysen, als auch SPME-Messungen innerhalb einer Sequenz folgen, ohne dass manuell die Werkzeuge/Spritzen gewechselt werden müssen. Diese Möglichkeit prädestiniert das System als ideale Probenvorbereitung-Station, mit der verdünnt, geheizt, gemischt, und, schließlich die Probe ins Analysensystem injiziert werden kann.    
PAL LSI
Ablösung für den CTC GC-Pal . . .
Geballte CTC-Qualität auf 50 cm Breite, mit bestem Preis/Leistungsverhältnis.
Als Nachfolge-System des CTC-GC-Pals stellt der  neue LSI-Pal das Arbeitspferd für die GC-Routine Analytik dar. Das System ist  integrierbar in ChemStation, MassHunter und Xcalibur. Die  Nutzung von mehreren Injektoren innerhalb einer Probensequenz ist möglich.  
Weitere interessante Links . . .
Wollten Sie schon immer einmal Ihre Headspace-Probe spitless injizieren?

Würden Sie mit Ihrem luftgekühlten PTV- Injektor gerne bei 5°C injizieren?

Möchten Sie die Abkühlzeit Ihres luftgekühlten PTV-Injektors verkürzen?

Möchten Sie die vorhandenen Trays an Ihrem CTC-Pal kühlen?

 
Impressum
Chromtech GmbH - Analytische Messtechnik
Geschäftsleitung: Michael Hecht, James Däumer, Bernd Hoffmann
Buchwiese 3                                    65510 Idstein
Tel +49 (0) 61 26 / 40174-0                Fax +49 (0) 61 26 / 40174-99
eMail info@chromtech.de                  www.chromtech.de

USt-Id-Nr. / VAT ID: 157 022 941        Steuernr.: 040 230 30584
Amtsgericht Wiesbaden HRB 19030
CHROMTECH GmbH                 Buchwiese 3                  65510 Idstein                  Tel. 06126-401740
Klicken Sie hier um sich aus dem Verteiler abzumelden.