Die Bilder werden nicht korrekt dargestellt? Fügen Sie info@gajowiy.com zu Ihrem Adressbuch oder schauen Sie sich die Web-Ansicht an.

Ausgabe 02/2012

Datum 15.02.2012

Inhalt

  1. Japan: Ein schwacher Yen hilft Nippon
  2. Termine
  3. Das Depot
  4. Review
  5. Neues im Inner Circle

Haftungsausschluß

Die dargelegten Inhalte stellen in keinem Falle Anlageberatung oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar, sie dienen lediglich der Information.

1. Japans Yen schwächelt: Segen für Nippon?

Jahrelang stieg Japans Währung. Die Wirtschaft des Landes litt darunter. Seit dem Herbst haben Dollar, Pfund, Euro und Franken gegenüber dem Yen deutlich zugelegt. Was das für Japans Wirtschaft bedeutet und welche Chancen sich daraus ergeben, lesen Sie hier.

2. Termine

Überraschend ist der Zuspruch für das Highlight in diesem Frühjahr: die Daytrading-Woche, eine fünftägige Webinar-Serie, die vom 30. April bis 4. Mai 2012 im Kalender steht. Im Mittelpunkt steht nicht nur praktisches Trading, sondern es werden auch theoretische Hintergründe, Strategien, Tipps und Tricks vermittelt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung.

Im Inner Circle finden am 20. Februar und 20. März, jeweils um 19.00 Uhr die nächsten Coaching-Webinare statt. Das turnusmäßige Market-Roundup ist für den 29. Februar terminiert. Am 27. Februar und am 19. März ab 08.30 Uhr gibt es ein Live-Trading-Webinar. Mitglieder des Inner Circle können an diesen Veranstaltungen kostenfrei teilnehmen und haben danach Zugriff auf die Aufzeichnungen und die Schulungsmaterialien.

Gemeinsam mit CMC Markets findet regelmäßig freitags, 19.00 Uhr, das Webinar "Investment vs. Trading" statt, das einen Rückblick auf die vergangene Trading-Woche und einen Ausblick auf bevorstehende Chancen bieten soll. Die nächsten Live-Tradings mit der NextGen-Plattform stehen am 12. und 26. März um 08.00 Uhr im Kalender. Anmeldungen über die CMC-Seminarseite.

Im Tradingnetzwerk (www.tradingnetzwerk.de) analysieren wir im dreiwöchentlichen Rhythmus die aktuelle Marktentwicklung. Darüber hinaus gibt es immer wieder Webinare zu speziellen Themen der Technischen Analyse. Nächster Termin ist der 21. Februar, 19.00 Uhr.

Eine vollständige Übersicht über meine Termine findet sich in meinem öffentlichen Kalender.

3. Das Depot

Der Januar brachte mit fünf Trades 1,85% Gewinn und damit eine Performance von 4,99% seit dem Start des Depots Anfang Mai 2011. Die Mitglieder des Inner Circle erhalten alle Trade-Signale vorab, dazu die komplette Auswertung und Statistik. Täglich gibt es ein Update, am Wochenende eine umfangreiche Analyse der gesamten Watchlist.

Alle Details zu aktuellen Positionen, abgeschlossenen Trades und der aktuellen Watchlist im Inner Circle.

4. Review

Börsenpsychologie ist ein Thema, das Trading-Anfänger häufig als unwichtig abtun. Fakt ist: Hinter den psychologischen Fallstricken stecken handfeste physiologische Prozesse, die mittels modernster Technologie mess- und sichtbar gemacht werden können. Inzwischen hat sich die Neuroökonomie fest als Wissenschaftszweig etabliert. Eines der fesselndsten Bücher auf diesem Gebiet stammt aus der Feder des amerikanischen Journalisten Jason Zweig und heißt schlicht "Gier - Neuroökonomie: Wie wir ticken, wenn es ums Geld geht".


5. Neu im Inner Circle

In diesem exklusiven, kostenpflichtigen Bereich sind Artikel, Videos und Arbeitsmittel zu finden, die nur nach Anmeldung sichtbar sind. Neu in diesem Monat:

Market-Roundup: Was bringt 2012?
Während des turnusmäßigen Market Roundup vom 5. Januar 2012 wurden Chancen auf den verschiedenen Märkten für das gerade begonnene Jahr unter die Lupe genommen.

Coaching-Webinar: Die erweiterte ABC-Analyse 2012
Am 26. Januar 2012 drehte sich das Coaching-Webinar um die zeitsparende Chartanalyse. Die Watchlist des Feierabend-Depots ist auf mittlerweile über 60 Titel angewachsen - wie kann man diese Datenflut als Berufstätiger bewältigen? Der strukturierte Scanning-Prozess wird ausführlich beschrieben und an Beispielen illustriert.

Market Roundup: Die Bullen sind los
Der Bullenmarkt in den USA geht zum Jahresbeginn in eine neue Phase. Was bedeutet das für Deutschland? Wer kann wie davon profitieren? Mehr als eine Stunde Chartanalyse mit Beispielen und Erläuterungen.

Im Bereich Depot sind die aktuellen Positionen des Feierabend-Depots zu finden, dazu die aktuelle Watchlist, eine Performance-Statistik und Kommentare zur Entwicklung des Depots. Außerdem werden dort bevorstehende Trades angekündigt, bevor ich sie umsetze. Jeder Abonnent meines Inner Circle hat so die Möglichkeit, sich selbst rechtzeitig ein Urteil zu bilden und zu entscheiden, ob er ein Signal handeln möchte oder nicht.

Für 119 Euro Jahresgebühr kann jeder Interessierte einen zwölfmonatigen Zugang zum Inner Circle erhalten. Nähere Informationen finden Sie hier.


Dieser Newsletter erscheint einmal monatlich und wird per E-Mail versandt.
Verantwortlich für den Inhalt ist Nils Gajowiy, Waidmannsweg 23, 16556 Hohen Neuendorf.
info@gajowiy.com | www.gajowiy.com
Um sicher zu stellen, dass Sie diesen Newsletter immer erhalten fügen Sie bitte info@gajowiy.com Ihrem E-Mail-Adressbuch hinzu.
Falls Sie keine Informationen mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf diesen Abmelde-Link.