Die Bilder werden nicht korrekt dargestellt? Fügen Sie info@gajowiy.com zu Ihrem Adressbuch oder schauen Sie sich die Web-Ansicht an.

Ausgabe 08/2013

Datum 20.08.2013

Inhalt

  1. Analyse: Aktienanalyse schnell und einfach
  2. Termine
  3. Das Depot
  4. Review
  5. Neues im Inner Circle

Haftungsausschluß

Die dargelegten Inhalte stellen in keinem Falle Anlageberatung oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar, sie dienen lediglich der Information.

1. Analyse: Aktienanalyse schnell und einfach

Im vergangenen Newsletter haben wir uns mit der Bewertung von Dividenden bei der Aktienauswahl befasst. Die Analyse nach fundamentalen Kriterien und die Chartanalyse stehen im Mittelpunkt des heutigen Newsletter. Wie ich schnell und einfach zu duplizierbaren Anlageentscheidungen komme, lesen Sie hier.

2. Termine

Ausverkauft: Das Erste Jahrestreffen des Inner Circle findet am Samstag,31. August, und Sonntag, 1. September 2013, in Berlin statt. Unter dem Motto "Der Workshop für Frührentner und solche, die es werden wollen" werden wir zwei Tage lang über einkommensbasierte Handels- und Investmentansätze diskutieren. Neben der Wissensvermittlung geht es um Erfahrungsaustausch, gute Gespräche mit Gleichgesinnten und das persönliche Kennenlernen. Teilnehmen dürfen exklusiv aktive Mitglieder des Inner Circle. 350 Euro kostet das Wochenende, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wer den Termin verpasst hat, muss jetzt ein Jahr warten.

Mitglieder des Inner Circle kommen regelmäßig in den Genuß kostenfreier Webinare. Das nächste monatlichen Coaching-Webinar findet am 12. September, 19.00 Uhr, statt. Das nächste Live-Trading ist für den 29. August, 14.30 Uhr, geplant. Und das monatliche Market-Roundup gibt's wieder am 30. August, jeweils 19.00 Uhr.

Als Gastreferent im Tradingnetzwerk bin ich wieder am 2. September, 19.00 Uhr mit der technischen Live-Analyse der Märkte zu erleben.

Eine vollständige Übersicht über meine Termine findet sich in meinem öffentlichen Kalender.

3. Das Depot

Mein Feierabend-Depot hat im Juli 2013 weitere 1,37% gewonnen. Wegen des Jahresurlaubs wurden im Juni fast alle Positionen geschlossen und erst im Verlauf des Monats wieder neue Positionen eröffnet. 26 Trades wurden im Juli abgeschlossen, davon nur zwei im Verlust. Die ersten fünf Dividenden wurden kassiert, dazu kommen 21 Optionsverkäufe

Augenblicklich hat mein Trading drei Säulen der Performance: Erstens Investments in Dividendentitel, zweitens Optionen, drittens Daytrading. Die Mitglieder des Inner Circle werden vorab informiert, wenn ich Overnight-Positionen plane, so dass sie vor der Positionseröffnung die Möglichkeit erhalten zu entscheiden, ob sie das Signal handeln wollen. Regelmäßige Updates (meist kurz wochentäglich abends und am Wochenende ausführlich) informieren über Marktentwicklungen, Orderänderungen, Positionseröffnungen oder -schließungen.

Alle Details zu aktuellen Positionen, abgeschlossenen Trades und der aktuellen Watchlist im Inner Circle.

4. Review

Muss man wirklich ein Finanzprofi sein, um erfolgreich zu investieren. Besser nicht, denn die so genannten Experten sind in der Regeln nicht in der Lage, den Markt dauerhaft zu schlagen. Leider sind auch Privatanleger dazu nicht in der Lage. Wissenschaftlich untersucht hat dieses und eine Reihe anderer Phänomen der Mannheimer Professor Martin Weber in seinem lesenswerten Sachbuch "Genial einfach investieren"

5. Neu im Inner Circle
In diesem exklusiven, kostenpflichtigen Bereich sind Artikel, Videos, Aktienanalysen und Arbeitsmittel zu finden, die nur nach Anmeldung sichtbar sind. Hier die Highlights der vergangenen Wochen:

Neue Rubrik: Aktien-Analysen
Alle Titel meines Reich-in-Rente-Depots werden unter fundamentalen, technischen und Dividendengesichtspunkten gründlich analysiert, bevor ich in sie investiere. Die Analysen erfolgen nach einem von mir ausgearbeiteten Schema. Die ersten 14 Analysen sind im Inner Circle abrufbar, weitere werden folgen.   

Coaching: Investieren wie Warren Buffett: Praktischer Portfolioaufbau, Webinar vom 14. August 2013
10 Lektionen des "Orakels von Omaha" wurden in diesem Webinar vorgestellt - und warum sie so schwer zu befolgen sind. 

Market Roundup: Das große Zittern, Webinar vom 31. Juli 2013
Nicht jedes Mal liefert der Markt ausgerechnet während eines Webinars ein Trading-Signal. So blieb in diesem Webinar lediglich die Erneuerung der wöchentlichen Optionspositionen, die praktisch vorgeführt und erläutert wurde. 

Jeder Abonnent meines Inner Circle erfährt zeitnah, was ich plane und hat so die Möglichkeit, sich selbst rechtzeitig ein Urteil zu bilden und zu entscheiden, ob er ein Signal handeln möchte oder nicht. Werktäglich gibt es ein kostenloses Update zum Depot mit Orders für den nächsten Tag und einer Auswertung des vergangenen Tages. Am Wochenende versende ich eine Markteinschätzung sowie die Statistik des Depots mit allen offenen und geschlossenen Positionen.

Für 119 Euro Jahresgebühr kann jeder Interessierte einen zwölfmonatigen Zugang zum Inner Circle erhalten. Nähere Informationen finden Sie hier.


Dieser Newsletter erscheint einmal monatlich und wird per E-Mail versandt.
Verantwortlich für den Inhalt ist Nils Gajowiy, Waidmannsweg 23, 16556 Hohen Neuendorf.
info@gajowiy.com | www.gajowiy.com
Um sicher zu stellen, dass Sie diesen Newsletter immer erhalten fügen Sie bitte info@gajowiy.com Ihrem E-Mail-Adressbuch hinzu.
Falls Sie keine Informationen mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf diesen Abmelde-Link.